Home

Göttliche weibliche energie

Wundervoll! Vielen, vielen Dank! Der Text berührt mich tief. Er beschreibt wunderschön, was es zur Heilung der Mann-Frau-Beziehung bzw. der Weiblichkeit & Männlichkeit braucht. Danke! Dieser Wunsch des Weiblichen kommt daher, dass das weibliche Prinzip sich vollkommen hingeben will, und zwar nicht in erster Linie an den Mann und auch nicht sexuell, sondern an SICH SELBST. Das ist wichtig zu verstehen, vielleicht das Wichtigste überhaupt, um aus der Ohnmacht in die Eigenmacht zurückzukehren. Das weibliche Prinzip dient in erster Linie sich selbst! Selbst sexuell. Sie entscheidet, ob und wen sie dabei zulässt. Das Männliche Prinzip dient im Umkehrschluss dem Weiblichen. Das weibliche Prinzip, das LIEBE IST, will sich ergießen, abgeben, damit wieder Energie nachfließen und "nachwachsen" kann. Das weibliche Prinzip muss sich seiner Energien "entledigen dürfen", um wieder neue zu bilden. Das ist das urweibliche Bestreben! Wie ein voller Baum, der schwer an seinen Früchten trägt, wie eine Hochschwangere, die ihre Frucht endlich gebären will. Die natürliche Frau ist eingebettet in die einzigartige Schönheit und Präsenz ihrer Seele. Sie weiss, dass ihr natürliches Erstgeburtsrecht als Tochter von Erde und Kosmos und selbst Mutter des Lebens, ist, ihr einzigartiges Licht zu verströmen. Ihr höheres Selbst und ihre Weisheit scheinen durch ihren Körper. Sie ist „voll mit sich selbst“ auf die bestmögliche Weise. Sie hat die unschuldige und inhärente heilige Natur ihres Wesens wieder hergestellt. Die weibliche Energie ist Verbundenheit mit allem was ist, mit mir, mit dir, mit der Gruppe, mit der Erde, mit der Welt, also den dort lebenden Menschen, mit den Tieren und Pflanzen, mit den Elementen, mit den Himmelsrichtungen, mit dem Kosmos, mit unseren Sternengeschwistern, mit dem Universum, mit allem was ist. Und das ist göttlich diese Verbundenheit, denn sie holt die göttliche Energie. Wenn man dies verinnerlicht, versteht man die Gesetze der Natur, des Tierreichs, aber auch unserer menschlichen Beziehungen und die der Sexualität.

Danke für den sehr guten Beitrag, in unserer Seelenpartnerschaft sind die Rollen vertauscht. Ich kann den Grund letztlich nur vermuten, denke es liegt an unserem Alter, beide 54 Jahre und in den Wechseljahren. Denn er hat eine Aufgabe, die er, wenn er seine Energien in die Frau hineinbringt, nicht erfüllen kann. Im Zentrum der Weiblichkeit sind die subtilen feinen weiblichen Enerigen, die wie Früchte an einem reifen Apfelbaum hängen. Die müssen gepflückt werden. Es ist das Weibliche Bestreben, diese loszuwerden. Der Mann nimmt sie auf und nimmt damit Weiblichkeit in sich auf. Das dient ihm zur Transformation und sorgt für den Hohen Mann in ihm. Das "Pflücken" ist die Aufgabe des Mannes. Das kann er nur, wenn er sich völlig aus seiner Gier heraus begibt und sich diesem Dienst am Weiblichen hingibt, also ohne Bestreben nach Orgasmus als Ziel. Das "Pflücken", damit nimmt er Weibliche Energie aus der Frau heraus. Das entlastet das Energiesystem der Frau, so wie der Apfelbaum sich erleichtert fühlt, von der Last der Früchte befreit zu sein damit er neue bilden kann. So, wie der Mann die Frau außen "glattstreicheln" kann, so kann er das auch von innen. Das ist der Dienst des Männlichen am Weiblichen. Das Entladen der männlichen Enerige, des Samens, das darf natürlich auch sein, aber das ist nicht die hohe Energievision. Und der Mann kann lernen, in der Lage zu sein, die "niedrige" Energievision nicht zwangsläufig ausführen zu müssen. Das wiederum ist Ergebnis der Transformation des Mannes durch die feinen Weiblichen Energien, die "Äpfelchen".

Impulse e.V. - Aus- und Weiterbildunge

  1. Die Vaishnava vertreten den Standpunkt, dass die göttliche weibliche Energie (shakti) auf einen Energiequell Gottes (shaktiman) rückschließen lässt. So wie Sita mit Rama in Verbindung steht, Lakshmi mit Narayana, so gehört Radha zu Krishna. Da Krishna den Ursprung aller göttlichen Manifestationen darstellt, ist seine Begleiterin Ausgangspunkt aller shaktis, d. h. aller weiblichen.
  2. iert
  3. Konzentriere dich nur auf deinen Atem. Fühle, wie er dich ganz erfüllt. Wie er ruhig durch deinen ganzen Körper fließt.
  4. Themen: Kraft der weiblichen Energie, Vereinigung weiblich und männlich, Prinzip des Empfangens, Segen. Einleitende Botschaft: Maria will uns zu den Quellen des göttlichen Lichtes, zu den hohen Kräften der göttlichen weiblichen Energie und Reinheit des Lichtes und zur Vereinigung des weiblichen und männlichen Prinzips zurückführen. Sie sagt, wir sollen loslassen, damit die eigenen.

Heisse die Göttinnen-Energie in deinem Leben willkommen. Fürsorge, Wärme, Liebe, Mitgefühl, dies sind die Energien der Göttin, des göttlichen weiblichen Aspektes in jedem von uns. Wenn Männer ihre inneren Energien der Göttin entdecken, dann wird sich die göttliche maskuline Energie noch verstärken, um einen Ausgleich zu erreichen! Die. Und ja, eine große Frage, die daraufhin zu mir gekommen ist, werde ich heute versuchen zu beantworten. Dabei geht es darum, warum es uns eigentlich so schwer fällt, wenn wir anfangen uns mit diesem Thema zu beschäftigen, weibliche Qualitäten/feminine Qualitäten* wirklich in unser Leben – also in unser Alltagsleben – zu integrieren.In diesen, wie in jeder Frau, ist die weibliche Urkraft ungebrochen vorhanden und zu ihr suchen jetzt viele Frauen wieder Zugang zu bekommen. Aber allein durch den Besuch von YogaKursen wird dies nicht gelingen. Wenn eine Frau tagsüber ein männliches Leben lebt, sich hetzt, anstrengt und kämpft, kann der Yoga-Kurs am Abend dies nicht ausgleichen.

Was ist weibliche Energie? - Coaching für Frauen

Shakti (Sanskrit शक्ति Śakti [ˈʃʌktɪ], wörtl.Kraft, Energie), auch Schakti, steht im Hinduismus für die weibliche Urkraft des Universums - sie stellt eine aktive Energie dar. Die unzähligen indischen Göttinnen werden als Form von Shakti angesehen. Oft wird der weibliche Gegenpart eines männlichen Gottes als dessen Shakti angesehen Damit diese weibliche Energie ihre rechtmäßige Rolle in unserem Leben spielen kann, halten wir sie am besten in allen Ehren - in uns selbst und in der Welt. Und genau das kann man zu Navaratri reichlich tun: mit Devi Pujas, mit vedischen Göttinnen-Geschichten, mit Bhajans, Rezitationen, Tänzen und Meditationen für die universellen Energien der der Weiblichkeit, wie Kali, Durga, Lakshmi. Fühle die liebevolle energetische Verbindung mit dem universellen Schoßraum, der universellen Gebärmutter.

Chameli Ardagh: Durga, die weibliche Kraft (Deutsche

Der stärkste Mensch ist der, der keine Angst vor seinen so genannten schwachen Seiten hat und der ein offenes Ohr für die Stimme seines Körpers und seiner Seele hat und ihr folgt. Der anschauliche und bester Artikel, den ich je zu diesem Thema gelesen habe! Vielen herzlichen Dank dafür! Anja Genieße deine kraftolle, weibliche Lust und Liebe in der göttlichen Verbindung in deinem Körper. Auch Kundalini - Energie genannt. In der Offenheit von all deinen Chakren kann die Kundalini -Energie dich durchströmen und dein Leben verändern. Du bist die Göttin der Liebe und Lust Text: Ganz Frau sein Sabine. Kosmische Gebärmutter - Meditation. Dies ist eine Meditation, die du täglich.

Dies ist eine Meditation, die du täglich morgens praktizieren kannst.  Wenn du etwas Übung hast, kannst du sie in 5 Minuten machen. Du bist frei, sie nach deinem Verständnis abzuwandeln. Ich selbst praktiziere sie schon seit mehreren Monaten und kann ihre kraftvolle und inspirierende Wirkung bestätigen.

Die verzerrte Weiblichkeit kann nicht mit der Schönheit ihrer Seele oder ihrer Gegenwart in Verbindung treten oder sie fühlen. Sie hat Seelenverlust und Fragmentierung erlitten. Sie ist letztlich leer und kann nur überleben, wenn sie die Liebe und Aufmerksamkeit anderer anzapft, aber sie ist niemals satt, und ihr Appetit und ihr Bedürfnis nach Energie von aussen sind endlos. George Kavassilas hat den Begriff „Hollow Queen“ (hohle Königin) geprägt, um diesen Archetypus zu beschreiben. Viel wichtiger ist es mir einen Grundstein zu setzen für meine eigene seele. Dh Sexualität. Der grundlegende Bestand der Aufklärung in der sexualkunde mit der eigenen seele fehlt. Einer Zeit des strebend erntete man Klarheit und Erfolg. Nach dem Erfolg jedoch gilt es diese Weisheit war nicht studiert. Nun man solle diese nicht vorenthalten. Durch das nicht vorenthalten ist nun an dem Beginn der Goldenen Zeit erforderlich das allgemeine Wissen und die Erfordernisse an seelen sex zu orientieren. Bildungsformen, gesetzesreform. Bewußtseinsreform. nun im den schwachen Pol zu bearbeiten der fehlenden Aufklärung ist es an der Zeit aufzuklären. Haben sie eine Ahnung von spirituellen seelen Sex? Wenn ja bitte an madlencnik92@gmail.com Suche Kooperation für das Geheimnis und dessen Verbreitung. Wichtiger Wegweiser ist das sexualwissen und Tricks und anschauungsmethoden zu sammeln. Ich suche nach Kooperation zum aufstellen eines schriftwerkes dass die Intimität regeln das seelenbild und die eigene Sexualität näherbringen heilen u gewährleisten kann. Öffne dein inneres Auge und sieh dich um. Nimm den Raum in deinem Herzen wahr, schau in alle Richtungen. Suche den Platz in deinem Herzen, der dir am angenehmsten ist und begib dich dort hin. Mach es dir gemütlich. Erweckung der weiblichen Energie ist die deutsche Übersetzung des Buchs Female Energy Awakening. »Meine Gebärmutter wurde in einem weltweiten Womb Blessing durch die Energie des Weiblichen gesegnet. . . . Ich weiß wieder, was ich wert bin, und habe meinen Platz in der Gesellschaft und in der Welt wiedergefunden.« VM, Italien. Miranda Gray (*1964) ist Bestseller-Autorin aus England. Sie.

Inneres Erwachen zum hoechsten Bewusstsein: Dasara

Ich erkenne mich selbst sehr gut wieder. Unbewusste Gefühle und Irritiertsein in der Vergangenheit. Sehr gut nachvollziehbar erklärt. Mein Wissen ist erweitert und mein Selbstbewusstsein gestärkt. Ich möchte immer verstehen, wenn ich jemandens oder mein handeln nicht nachvollziehen kann. Hier erhalte ich endlich einleuchtende , nachvollziehbare Erklärungen. Sende deinem gesamten Schoßraum Liebe und aktiviere ihn, indem du ihn mit der Schwingung von goldenem Licht erfüllst. Lass dir Zeit, es zu fühlen. Die verzerrte Weiblichkeit hat Angst vor dem physischen Alterungsprozess. Sie ist nicht in der Lage, sich selbst als eine Seele darzustellen, die durch die heiligen und natürlichen Zyklen des Lebens führen. Sie kann ihre natürliche Entwicklung psychologisch nicht von der sexuellen Potenz der Jugend (der Jungfrau) in schöpferische Kraft und Liebe (die Mutter) und schliesslich Weisheit (die Alte) integrieren. Liebe Ute, jedes Wort trifft auf Resonanz in mir. Du bringst das Unfassbare in Worte. Und ob es später eine noch tiefere Ebene gibt, interessiert hier nicht. Denn du zeigst genau den Weg, den viele Frauen derzeit gehen, aber nicht immer begreifen. Durch dich wird alles klar und es gibt nur ein großes inneres JAAAAAA!

6 Wesenszüge des verzerrten Weiblichen und 5 Wege die

  1. Göttliche Mutter bezeichnet im weitesten Sinne die universelle Energie, das veränderliche kosmische Prinzip, die Welt der Formen, der Vergänglichkeit, die sowohl als Gegenpol zum statischen, unveränderlichen, alldurchdringenden, immerwährenden (männlichen) Prinzip als auch als dessen Ausdruck verstanden werden kann.Im engeren Sinne sind damit vor allem die weiblichen heiligen.
  2. dest im letzten halben Jahr meinem Empfinden nach wenig) mit dem göttlich Weiblichen beschäftigt habe.
  3. Du sprichst mir aus der Seele und ich fühle die Befreiung in mir, danke und ja die liebe ist in mir
  4. ich bin seit jahren verliebt und wusste nicht weiter . es gibt so viel information und menschen. aber dein text ist reine erleuchtung , eine zusammenfassung der menschlichen entwicklung und der wegweiser für mich. alles liebe aus riegersburg robert
  5. Dieser Artikel ist einfach nur wundervoll... genau darum geht es .... nun macht es bei mir "endgültig" klick !!!! Danke, liebe Ute :-))
  6. Nimm deinen Schoßraum, deine weiblichen Organe, deine Gebärmutter wahr. Auch wenn deine Gebärmutter entfernt wurde, ist sie auf der energetischen Ebene noch vorhanden.

~ Claudia, womanessence

Die verzerrte Weiblichkeit ist letztlich der traumatisierte Teil unseres weiblichen Selbstes, unserer Weiblichkeit, der von der Liebe und jeder echten Form der persönlichen Kraft getrennt wurde. Sie [die weibliche Seite, die Weiblichkeit] ist leer – ausgehöhlt durch ihr eigenes Leiden und ihre Unsichtbarkeit. Sie hat Jahrtausende Missbrauch, Vergewaltigung, Verlust von Status, Respekt und sogar ihrer rechtmässigen Stimme und Rolle in der Gesellschaft durchlebt. Generationen, die nicht geliebt, umarmt, gesehen oder gehört wurden, haben sie für uns unsichtbar gemacht. Sie ist das Ergebnis eines patriarchalen Traumas und beeinflusst auf unterschiedliche Weise die weiblichen Aspekte in uns.Viele Frauen haben ihr Leben zu einem Kampf gemacht. Wer aber glaubt kämpfen zu müssen, dem schickt das Leben etwas zum Kämpfen. Mit der weiblichen Kraft hat Kämpfen nichts zu tun. Die kämpfende Frau (egal, ob sie für etwas oder gegen etwas kämpft) entdeckt jetzt, dass sie gegen sich selbst gekämpft und sich selbst in hohem Maße verletzt hat. Das betrifft sowohl die Frauen, die es ganz anders machen wollten als ihre Mütter als auch die beträchtliche Zahl von Frauen (schätzungsweise 20-30 Prozent), die "eigentlich ein Junge" werden sollten. Zusammen stellen beide Gruppen die Mehrzahl aller Frauen. Miranda Gray's Womb Blessing and Women's Spirituality Newsletter Stärke Deine weiblichen Energien und lebe in Harmonie Erwecke Deine weibliche Stärke, Kreativität, Sexualität und Spiritualität und beginne, dich jeden Tag schön und stark zu fühlen, indem Du an der nächsten Weltweiten Gebärmutter-Segnung am 8. Oktober 2014 teilnimmst. > JETZT ANMELDEN

Das weibliche und männliche Urprinzip - Ute Strohbusch

Reines Licht – Erinnerung an Gott Selbst – Codes of Light

Sehr schöner Text...danke ..trifft auf meine Situation und auf mich als Person.....kann jetzt besser verstehen :)) Wir leben in einer Zeit großer Bewusstseinsveränderungen und -ausdehnung, spirituellem Wachstums und Erwachens, was uns eine völlig neue Art zu lieben schenkt, eine Transformation der Sexualität, eine Heilung unserer Beziehungen, nicht nur zum Partner. Die Frau ist von Natur her die Fließende. Nicht nur ihr Blut fließt alle vier Wochen, auch das Fließen der Gefühle und der Liebe, das Lieben selbst ist ihre Domäne. So nimmt sich die bewusst werdende Frau Zeit für den Weg nach innen, für Besinnung, Meditation und das Lauschen auf das, was ihr Herz ihr flüstert.Sie nährt sich und ihre Seele mit Musik, Tanz, Gesang, berührender Literatur oder Tagebuchschreiben und dem mutig-ehrlichen Erfahrungsaustausch mit ihren Schwestern. Sie gönnt sich den Genuss des "waagerechten Prinzips" bei Massage, Sauna, in der Wanne und im Bett und macht ihren weiblichen Körper zu ihrer Partnerin oder besten Freundin.Und auch bei der Arbeit mutiert sie nicht zum Mann-Weib, sondern bleibt im Kontakt mit sich und ihrem Innern, hält ihr Herz und ihre Sinne offen für die Signale des Lebens um sich und gestaltet den Tag mit Bewusstheit, Achtsamkeit, Selbstzentriertheit und Genuss. Kontrolle ist manchmal angebracht und Vertrauen ist manchmal angebracht; und es geht JETZT darum, das Vertrauen zu lernen (denn die Kontrolle haben wir schon gelernt,mehr als genug) und die Kontrolle/den Kontrollwahn öfter mal loszulassen. Viele Frauen können diese Sehnsucht nicht definieren. Die Frau will etwas bekommen, was aber auf ganz anderer Ebene stattfindet, als das, was sie kennt. Und wenn sie dann emotional sehnsüchtig wird, weil sie immer wieder auf der falschen Ebene danach sucht und es zu finden hofft, dann ist sie weg von ihrer Weiblichen Intelligenz, die sie im Innern ist. Weg von ihrem angeborenen Instinkt, der sie selbst schützt.

Bedeutung: Die weibliche Energie ist wie die männliche ein steter Bestandteil Deines Seins und steht für Schöpferkraft, Mitgefühl, unbedingte Liebe und Gegenwärtigkeit. Nur im Gleichgewicht und in voller Kraft beider Energien stehen Dir alle Aspekte zur Verfügung. Arbeite mit SIAS, um die weibglichen Aspekte in Dir zu heilen und zu stärken oder um in kollektiven Feldern des Weiblichen. Die weibliche Energie ist diffus, in die Tiefe und Breite zerfließend, strömend, emotional und ohne Form. Darauf habe ich die endgültige Antwort nicht, aber man kann auf den Trichter kommen (was meiner Meinung nach ein absoluter Irrweg ist), dass man da so biologistisch rangeht und sagt „Frauen sind so und Männer sind so“. Und darum geht es überhaupt überhaupt überhaupt nicht!Wir haben eine Zeit grosser Finsternis auf diesem Planeten erlebt, die in den patriarchalen Ordnungen verkörpert ist, die die wilde weibliche Seele der Menschheit und der Erde eingefangen und zuweilen dezimiert haben. Jetzt ist die Zeit der Heilung und Wiederherstellung. Jeder von uns hat eine Rolle in diesem Neuanfang zu spielen. Ich ermutige dich, diese Informationen und deine eigenen Unterscheidungs- und Heilungsfähigkeiten zu verwenden, um deinen Zustand der natürlichen Frau wiederherzustellen, damit du von dort aus die Änderungen vornehmen kannst, die gerade gebraucht werden. Die männliche und weibliche Energie Als Quelle für dieses Dokument, diente mir ein wunderbares Buch von Ariel Tomioka, das leider vergriffen ist: Vom Atem der Liebe getragen, Wenn wir einen Weg zu unserer inneren göttlichen Kraft suchen, dann muss der erste Schritt der sein, dass wir den männlichen und weiblichen Energiestrom in uns ausgleichen. Ohne diese Ausgleichung, können wir mit.

Die weibliche Energie hat keinen Anfang und kein Ende. Obwohl sie grundsätzlich rastlos ist, geht sie jedoch durchaus durch Phasen der Bewegung, aber auch der Ruhe, während derer die Ordnung wiederhergestellt wird. Im Tantra (eine der Strömungen indischer Philosophie und Religion) glaubt man, dass immer die universale Mutter der Schöpfer, Bewahrer und Zerstörer ist, solange sich die Welt. Es wäre schon viel erreicht, wenn man sich darüber klar wird, dass Mann und Frau sein, etwas ist, was gelernt werden muss, weil von alleine kann es kaum gelingen, zu stark sind die alten Mustern, die in uns, von den Vorfahren übergestülpt, wirken. lg Diese göttlichen weiblichen Energien kommen heutzutage zurück mit der Göttin selbst in all ihren Facetten, um Gaia und die menschliche Gemeinschaft zu heilen, die einigende geistige Verbindung zwischen allem Leben auf diesem Planeten wieder herzustellen, weil nun, gemäß eines Göttlichen Planes und in liebevoller gemeinschaftlicher Kreation, eine neue und niemals zuvor dagewesene Ära.

Die männliche Energie kann nicht heilen ohne die Weibliche. Und die weibliche Energie kann nicht heilen ohne die Männliche.Nun bitte um Erlösung aller Gründe, die dir genannt wurden, und um tiefe, innige Verbindung mit deiner männlichen und weiblichen Energie.Die Frau, als erste Repräsentantin des weiblichen Prinzips, als Trägerin dieser weiblichen Urkraft, die in jeder Frau steckt, wird sich in diesen Jahren wieder dieser ganz eigenen Stärke in sich bewusst werden.Die Frau repräsentiert die Liebe des Göttlichen, während der Mann für das Licht steht. In der Beziehung zwischen Frau und Mann begegnen sich Liebe und Licht. Aber nur die Frau, die sich ihres weiblichen Schatzes, der Liebe in ihr bewusst wird und sie sich zunächst selbst schenkt, ist die strahlende und gesunde Frau. Und der Mann kann nur wirklich bei der Frau landen, das heißt ankommen, die in dieser sich selbst bewundernden Weise bei sich selbst angekommen ist.

Diese Meditation ist der absolut einflussreichste Faktor für die Beschleunigung des Zeitpunktes des Events, der in der Macht der menschlichen Oberflächenbevölkerung liegt.

Ist das wirklich Dein Herz, das das sagt oder wer spricht da? Was hast Du da an Meinungen aufgenommen und angenommen?Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können. In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.Wenn alles gesagt ist, steh auf. Gehe zur Verkörperung deiner männlichen und deiner weiblichen Energie. Nimm beide an der Hand. Fühle beide Energien intensiv in deinem ganzen Sein.

Sie ist die Halterin, die Bewahrerin. Obwohl in sich ruhend sucht sie die Beziehung zu anderen Menschen, insbesondere zum Mann, die ihr erst Erfüllung schenkt.Dabei ist die weibliche Energie besonders mit der Erde verbunden, da sie von unten nach oben, von der Erde durch den Körper in den Himmel, von den Genitalien über die Psyche in den Geist fließt. Sie ist eine zentripetale Kraft, die" in sich hineinzieht" und dem nichts widerstehen kann. Diese nach innen ziehende Kraft liegt vor, wenn der Mund des Säuglings nach der mütterlichen Brust sucht und sie blind findet oder der Penis in die Vagina hineingezogen wird.

Ihr Lieben <3 hier habe ich einen ganz wundervollen Text über das Göttliche Weibliche & deren Energie auf Transinformation <3 gefunden . . . :D den ich gerne mit euch teilen möchte! Herzliches Dankeschön an Transinformation <3 & Taygeta <3 Herzlichst eure Ingrid ;) :star: :cool: <3 <3 <3 <3 <3 <3 < Dein Text hat mich voll getroffen! Nach all den Jahren Beziehungsstress und tiefen lustvollen aber auch schmerzhaften Erfahrungen und des Rückzugs (innerlich wie äußerlich), erwacht langsam aber sicher etwas in mir, dass sich verströmen will (nicht nur zum Mann), aber auch den Gral bewußt wählen will, der all die Kraft respektvoll und in Liebe aufnehmen will-Danke! Wir verbinden die göttliche Gegenwart mit der Kraft der Shekinah, so vermag mithilfe der göttlichen Taube die weibliche Energie von Menschheit und Erde zu heilen. Deshalb visualisiere ich wie 7 Tauben von den 7 Schwestern oder Plejaden die 7 Chakren der Menschheit aktivieren, so dass sich das Bewusstsein der kollektiven Menschheit erheben und mit dem Überselbst verbinden kann. Und ich sehe. Shekina: Weibliches Gottesfeld; Weibliche Energie im Universum Hakinim: Die ersten Projektionen von Gott Shakti: Göttliche Mutter Melek: König Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai 'Tsebayoth: Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heerscharen Ehyeh Asher Ehyeh: Ich bin der/die ich bin So'Ham: Ich bin Gott A NI O'HEVED O'DRACH: Du wirst unermesslich geliebt Mono'Dobe: Schreite voran Lay-U-Esh. Wir brauchen immer beides, eine Balance aus den Energien. Wir brauchen nicht nur das eine oder das andere, sondern beides und wir haben eben momentan einfach noch ein ungesundes Übergewicht bei den maskulinen Qualitäten in unserer Gesellschaft. (Das verändert sich gerade.)

Krafttierkarte Spinne

Sie braucht keine Liebe, sie IST LIEBE, sie lebt ihre Visionen und Leidenschaften, mal sanft und warm und weich und nährend, mal radikal und unerbittlich, mal frech und kokett, mal freud- und lustvoll, mal distanziert und abweisend. Eine Frau, die alle ihre Anteile zulässt und sich ganz an sich selbst hingibt, ohne sich darum zu scheren, wer sie liebt oder nicht liebt, wer sie mag oder nicht mag, tanzt ihr Leben und das ganze Universum beugt sich ihrem Charisma. Viele Menschen fragen sich, was in unserer Welt nicht (mehr) in Ordnung ist, warum sie scheinbar aus den Fugen gerät und warum so viele Menschen nicht in ihrer Mitte sind und ausgeglichen, gelassen, mit frohem Herzen durch ihr Leben gehen. Die Krisensymptome, die jetzt vermehrt auf den vier 'Bühnen' menschlicher Körper, Psyche, Frau-Mann-Beziehung und Wirtschaft auftauchen, haben die gleiche Ursache. Es ist das Ungleichgewicht in unserer Sicht und Würdigung der weiblichen Kräfte im Vergleich zu den männlichen. Stattdessen geht es bei femininen und maskulinen Qualitäten darum, dass sie eigentlich in jedem Menschen (im Idealfall) ungefähr ausgeglichen sind. Vielleicht ist es so, dass wir, die wir dieses Mal in einem weiblichen Körper geboren sind, etwas mehr feminine Qualitäten erleben wollen. Erlaube dir selbst, auf ganz einfache Weise Informationsübertragungen der höchsten Weisheit Gaias und der kosmischen Mutter über deinen Schoßraum zu empfangen. Eine tolle Beschreibung/ Erklärung! Auf den Punkt formuliert. Ich habe es genau so erlebt und gefühlt,und bin auch noch mittendrin in diesem Prozess. Am Anfang habe ich diesen Seelenpartner, der mich aufgeweckt hat verflucht und wünschte, dass ich ihn nie getroffen hätte. Ich war der Meinung, er sei Schuld an meinen höllischen Seelenschmerzen. Inzwischen bin ich sehr dankbar, denn auch wenn es eine schwere Zeit war, so bin ich mir jetzt Bewusst, dass ich die Schöpferin meiner Gedanken und meines Lebens bin. Gerade rechtzeitig ( es kommt immer alles im genau richtigen Moment zu uns!) um meinem pubertierenden Sohn ein liebevolles Beispiel und Anleitung zur Selbstliebe zu sein. Auch wenn es oft so ist, dass die Frauen vorweg gehen, so wichtig ist es, dass auch die Männer einen Weg voller Selbstliebe finden. Sonnige Grüße!

EmpowerYourself-Retreat — HappyPowerCoaching

WEIBLICHE KRAFT : Robert Bet

Unwiderstehlich weiblich! Blo

  1. ine zu gehen“, dann ist es ein wichtiger Ansatzpunkt, Dir anzuschauen, was Du Dir selbst in dem Moment sagst, wenn Du merkst, Du blockierst da oder Du wertest das ab, was Du Dir eigentlich wünschst.
  2. "der mann" ... wer ist das denn? das niedrig-männliche? das hoch-männliche? da dreht sich's mir. woher weiss denn ... ach - halt. HALT. ja - halt. ich halte räume, zeiten, möglichkeiten offen. für wen? für meine frau. wozu? weil es meine aufgabe ist? warum? weil ich meine frau liebe. aber: ich käme niemals auch nur auf die idee, mir sagen zu lassen, was an mir hoch- oder niedrig-männlich wäre. ich halte das einfach im werden. und so gefällt mir das. ich glaube, als ich den text auf mich habe wirken lassen und be- oder verschmutzen gelesen habe, wurde mir übel. ich glaube, da hat sich was gedreht. aber hey: wer weiss. ich bin halt nur ein mann. ich wurde auch nicht zum mann durch eine frau. auch nicht durch meine mutter. männer haben mir beigestanden, mann zu werden. vom jungen zum mann transformiert: durch männer. niemals durch frauen. das weibliche aufnehmen, "pflücken" - ja was sonst? aber : das "transformieren"? in was? wohin? beHALTen gar? verstehe ich nicht. ergibt in mir keinen sinn. austauschen-polar sich ergänzen-etwas männliches dem weiblichen schenken. ja-das gebe ich ganz gern hin. und beHALTE es gerade NICHT.
  3. Wenn Männer ihre inneren Energien der Göttin entdecken, dann wird sich die göttliche maskuline Energie noch verstärken, um einen Ausgleich zu erreichen! Die Folge davon ist ein gütiges, sanftes Kraftpaket an heilendem, göttlich männlichem Licht.
  4. Die weibliche Energie ist diffus, in die Tiefe und Breite zerfließend, strömend, emotional und ohne Form. Sie ist schöpferisch, kreativ, Leben gebärend, aufnehmend, umwandelnd und heilend. Die weibliche Energie ist überfließende Liebe und dient sich selbst. Das weibliche Prinzip ist HINGABE, es ist EMPFÄNGLICH und PASSIV. Das männliche Prinzip Die männliche Energie ist der Impuls, die.

Die 12 göttlichen Strahlen. Die 12 göttlichen Strahlen wirken auf die einzelnen Chakren, indem sie eine Bewusstseinserweiterung bewirken, sind jedoch nicht mit den 12 Chakren identisch. Die Strahlen sind mit ihren Aspekten die Verbindung zum Göttlichen, ein Beweis dafür, dass wir niemals die Verbindung zu Gott verlieren konnten Eine Frau, die zu sich selbst erwacht ist und sich selbst emotional und anderweitig zu versorgen gelernt hat, entlässt den Mann aus seiner Versorgungspflicht. Sie braucht ihn nicht mehr für ihre emotionalen Defizite. Sie wartet nicht länger auf ihn, in ihr ist keine Sehnsucht mehr danach, geliebt zu werden. Sie kümmert sich um ihr eigenes Leben, ist sich selbst Freude und Liebe genug, gibt sich dem hin, was ihr Spaß macht und lebt ihre Visionen. Danke schön für den Artikel zu dem so wichtigen Thema und die schöne kleine Innenreise! LG Kira KlenkeIch bin mir sicher, dass du mittlerweile erkennen wirst, dass viele der im Rampenlicht stehenden Persönlichkeiten und Vorbilder, die in unserer Welt Positionen im Scheinwerferlicht und der Macht einnehmen, sei es in der Politik, den Medien, Schauspieler und in anderen Bereichen in wechselndem Ausmass, Verkörperungen der verzerrten Weiblichkeit sind, und auf diese Weise diesen Archetyp als anstrebenswert und wünschenswert erscheinen lassen. Ich liebe dich nicht nur, weil du bist wie du bist, sondern weil ich bin wie ich bin, wenn ich bei dir bin.

Manno, das hat mir grad die Augen geöffnet. Ich (w) :-) war immer so aktiv und wunderte mich, warum nix funktioniert. :-O Beim letzten Mann hab ich das ganz besonders gemerkt. ABER nun weiß ich es, hoffentlich auch bald im INNEREN: jetzt lehne ich mich zurück, bin passiv und genieße mich selbst und das Leben UND VERTRAUE. grins Am augenscheinlichsten natürlich erst einmal in ihrem Äußeren: ihren weichen Körperformen, sowie der betont weiblichen Kleidung. Jedoch muss eine sehr attraktive Frau nicht unbedingt besonders feminin sein. Viele Models und Stars benutzen antrainierte weibliche Attribute wie Kleidung, Styling oder sinnlichen Gang oft nur professionell, ohne einen inneren Kontakt zu ihrem Körper zu haben. Auch eine äußerlich weniger attraktive Frau kann sehr feminin sein.

Weibliche Energie leben - so kommst Du Deinen Blockaden

Kennst Du schon meine kraftvolle Meditation zur Verbindung mit Deiner Seele und Deinem höchsten Selbst? Hier kannst Du sie herunterladen.Bitte senden Sie mir entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Ihrem Unternehmen und dessen Angeboten per E-Mail zu. Du musst nicht viel weiter reisen als in deinen eigenen Körper um auf das Weibliche zu stossen.

Sie wird durch Status, Geld, Macht und Bestätigung verführt, die durch das Angebot „an die Spitze“ der patriarchalen Ordnung unserer heutigen Zeit zu gelangen. Sie sehnt sich besonders nach Rollen und Positionen, die ihr Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit verleihen (was wiederum ihre innere Leere füttert) – vor allem in Politik, darstellender Kunst, Mode und Wirtschaft.(Ich empfehle dir, diese Meditation auf dein Handy oder einen Tonträger aufzusprechen und sie, so oft du das möchtest, anzuhören.)Das gilt übrigens für beide Geschlechter. Denn es gibt Frauen mit mehr männlicher wie auch Männer mit mehr weiblicher Energie.Sie hat in jedem Alter eine wunderschöne Ausstrahlung, und das Licht und die Harmonie in ihrem Wesen führen dazu, dass sie anmutig altert und ihre Schönheit, Gesundheit und Kraft bewahrt.

Heilung der weiblichen und männlichen Energie Spirit Onlin

  1. Der erste Punkt zur Lösung ist – wie so oft – diese Glaubenssätze zu identifizieren und sie dann, mit welcher Methode auch immer, außer Kraft zu setzen, wenn sie Dir und dem, wie du leben möchtest und wo Du in Deinem Leben hinkommen möchtest, nicht dienen.
  2. Sie spürt ihre Präsenz und ihren Wert tief und braucht keine Energie, Aufmerksamkeit oder Bestätigung von irgendjemandem oder irgendetwas ausserhalb ihrer selbst. Sie braucht nichts zu beweisen, nichts zu tun oder zu demonstrieren, um ihren Wert zu bestätigen – es genügt, wer sie ist.
  3. Und das, obwohl das Göttlich Weibliche für mich in meiner Arbeit und auch persönlich so eine große Rolle spielt! Da war  dann plötzlich so ein Gefühl von: „Das fehlt mir voll!“, also so ein Gefühl von Vermissen, irgendwie. Ich habe dann in dieser Yoga-Stunde um Führung dazu gebeten, wie ich das Göttlich Weibliche wieder (explizit) mehr in meine Arbeit einbringen kann und habe dann auch in der Stunde noch direkt von der Göttin die Antwort bekommen. Daraufhin hab ich dann den erwähnten Aufruf auf Insta gestartet: „Was wollt Ihr denn genau und am liebsten wissen oder was sind Eure Themen?“
  4. ich will und möchte mich den Lobeshymen zu diesem umfassenden Text voll und ganz anschließen. Tolle Arbeit. ich werde Dich gleich kontaktieren ..... Toll auch Deine passende, innige Wortwahl... dachte ich wäre schon recht gut in Beschreibungen, aber Du bist wirklich großartig... die Maßstäbe sind nun aufgezeigt.... Vielleicht wäre es gut, noch aufzuzeigen, was man für das jeweilige Prinzip energetisch tun könnte...
  5. Aber wenn Du Dich nun fragst: Warum? Warum wertest Du selbst das vor Dir ab, wenn Du Dich hingibst, flexibel bist, Kontrolle loslassen möchtest, weicher werden möchtest?
  6. inen Qualitäten in unserem Leben auf Blockaden stoßen, geht es darum zu gucken: Woher kommen diese Urteile und sind das wirklich meine Seelen-Urteile, meine Herzens-Urteile?

Die Göttinnen-Energie und Du Transinformatio

В этот многоликий силуэт? Безмятежность летнего рассвета, Чистоту холодного ручья, Weibliche Energie im Universum. Hakinim: Die ersten Projektionen von Gott. Shakti: Göttliche Mutter. Melek: König. Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai Tchsebayoth: Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heerscharen. Ehyeh Asher Ehyeh: Ich bin, der Ich Bin. A ni o´heved o´drach: Du wirst unermesslich geliebt. Mono´dobe: Schreite voran. So´ham: Ich bin Gott. Lay-u-esh Shekina: weibliche. Friedrich Strobl Arbeitet seit 2000, zusammen mit seiner Frau Gabriela, als ganzheitlicher Heiler, Bewusstseinscoach, Autor und Energetiker in Elsbethen bei Salzburg. Friedrich und Gabriela helfen Menschen beim Übergang ins Bewusstsein der Neuen Zeit, sich selbst und ihr Leben besser zu verstehen und eine dauerhafte Beziehung und Verbindung mit ihrem Höheren Selbst einzugehen. [weiterlesen…]Die ganze Welt dient als Beispiel dafür. Je mehr sie sich von ihrer weiblichen Ergänzung abschneidet, um so paranoider wird sie. Sie verliert sich vollends in Macht, Kontrolle und Misstrauen, verliert jegliches Mitgefühl und ist nur auf den eigenen kleinen, kurzsichtigen Vorteil aus.Von einem äusseren Beobachter kann sie als eine Vertreterin des modernen Feminismus und als Förderin der sexuellen Gleichheit angesehen werden. Ironischerweise glänzt und verbreitet sie die Energie des verzerrten Weiblichen, sei es Glamour oder das Streben nach ewiger Jugend.

Sophia - die göttliche weibliche Energie Akademie

  1. Super gut erklärt und auf den Punkt gebracht. Wunderbar! Vieles in meinem Leben bekommt nun einen Sinn. Danke!
  2. Eine kraftvolle weibliche Energie zeigt der männlichen Energie den Weg und achtet das Männliche als Hüter und Beschützer. Hier spreche ich nicht von Männern und Frauen, sondern von den weiblichen und männlichen Seiten in jedem von uns. Die weibliche Weisheit in uns sollte der Lehrer für das Leben sein, denn sie schöpft aus einer alten tiefen Quelle heraus. Das Männliche ist der.
  3. Ist das wirklich Dein Herz, das sagt „Du Lusche!“, weil Du Deinem Körper zuhörst und lieber Pause machst anstatt irgendwas wie geplant „durchzuziehen“?
  4. A) 9 Wege zum Erwecken des Göttlich-Männlichen in dir . Von Aletheia Luna; Gastautorin bei Wake Up World; übersetzt von Taygeta Wenn ein Mensch die volle Reife erreichen will, müssen sowohl die männliche als auch die weibliche Seite der Persönlichkeit ins Bewusstsein gerückt werden. ~ M. Esther Harding Wir hören in diesen Tagen viel über wilde Frauen, den weiblichen Weg des.
  5. Schon vor über 2000 Jahren entdeckten die Taoisten in China, dass die Geschlechtsorgane des Menschen über die göttliche Macht verfügen, Leben zu erschaffen und zu gestalten. Sie entwickelten deshalb Methoden, um diese lebenserschaffende Energie zu bewahren, zu harmonisieren und zu vermehren - für das Ziel der direkten, spürbaren Gotteserfahrung

Göttlicher Sex lebt von der Polarität der Partner. Je männlicher ein Mann nämlich ist, desto weiblicher kann die Frau sein; je sicherer sie sich ihrer weiblichen Kraft ist, desto mehr kann er seine männliche Stärke ausleben. Göttlicher Sex ist nichts für Ängstliche, denn durch ihn können aus Frauen Göttinnen und aus Männern Götter werden, die einander in totaler Hingabe dienen und. DANKE! Ich musste so sehr weinen, da ich endlich verstehe was meine wahre weibliche Natur ist

Lebensweisheiten Februar 2019: Göttliche weibliche Energie

Shiva und Shakti - Polarität, Bewußtheit und Energie

Polaritaet, Bewußtheit und göttliche Energie - merlins-blog

Die Göttlich Weibliche Energie wurde durch Klang auf Gaia verteilt. Tief in ihren Körper drangen diese Töne ein und Mutter Gaia gab diese Schwingung den Wesen, die auf und in ihr lebten, wieder ab. In dieser Art geschah es zur Vollmond-Einweihung ‚Klang der Kristallebene'. Die Energien erweckten alle Kristalle, ja sogar die Kristallschädel - dies war eine erste Welle des Erweckens. Das göttliche Männliche und das göttliche Weibliche, vermählt in dir als dein ursprüngliches göttliches Licht bringt sich in dein Leben, in dein konkretes Leben, in alles in deinem Leben es verbindet dich und sich mit allen Ebenen deines Seins (mental, emotional, körperlich und spirituell) Du und deine GÖTTLICHE ENTSPRECHUNG. Dieser Himmel auf Erde (dein Aufstieg) ist. In jeder Frau gibt es - tief verborgen - einen Ort, an dem ihr wahres Selbst lebt und wächst. An diesem Ort liegen unsere Reserven - unglaubliche Mengen an Kraft, Kreativität und Gefühlen, von denen wir selbst nichts wissen. Dieser weibliche Kraft-Ort liegt nicht an der Oberfläche. Er ist auch nicht hell und klar. Er ist uralt, dunkel und in der Tiefe verborgen.“ Da wir auf diesem Heilungs- und Ganzwerdungsweg sind, wird es in absehbarer Zeit ganz neue Formen von Zusammenleben geben, die keine äußere Struktur mehr brauchen, schon gar keine vorgegebenen gesellschaftlichen oder moralischen Zwänge. Denn diese Art des sich „aufeinander Beziehens“ wird von bedingungsloser Liebe und Freiwilligkeit getragen, nicht mehr von gegenseitiger Bedürftigkeit, Erwartungen, Angst und Mangel geprägt. Eine Liebe, die nicht fordert und besitzen möchte, sondern sich aus dem eigenen vollständigen HABEN an den anderen verschenkt. Es ist ein Symbol für die göttliche, schöpferische Energie. Es symbolisiert die weibliche Seite der Ganzheit. Die weibliche und die männliche Seite sind symbolisch zu vereinen, um Ganzheit zu erlangen. Das männliche Symbol - Lingam - und die weibliche Seite, Yoni - in ihrer Vereinigung, symbolisieren den unmittelbaren, mystischen und künstlerischen Seinszustand überhaupt. Die Musik.

Damit kommen wir auch schon zu einem Aspekt der Frage die gestellt wurde: „Warum ordne ich selbst diese femininen Qualitäten, die ich ja irgendwie in meinem Leben vermisse oder die mich irgendwie anziehen?“ (Sonst würdest Du Dich ja nicht damit beschäftigen.)  „Warum ordne ich diese Qualitäten negativ ein, warum werte ich sie ab?“ Über die goldene Verbindungslichtsäule richte den Energiefluss zwischen deinem Schoßraum und dem der kosmischen Mutter fest ein. Gib innerlich die Anweisung: „Verankern des Energieflusses jetzt.“ Im Unterschied dazu fließt die männliche Energie vornehmlich von oben, dem Himmel durch den Körper nach unten zur Erde und ist zentrifugal, d.h. von innen nach außen gerichtet. Auch wenn die Frau verstärkt aufwärts fließende Energie hat, so gibt es doch einen kleineren Anteil abwärts fließender Energie in ihr: wie die Punkte im Yin-Yang-Symbol. Das Umgekehrte gilt auch für die Männer.

Die Frau repräsentiert die Liebe des Göttlichen, während der Mann für das Licht steht. In der Beziehung zwischen Frau und Mann begegnen sich Liebe und Licht. Aber nur die Frau, die sich ihres weiblichen Schatzes, der Liebe in ihr bewusst wird und sie sich zunächst selbst schenkt, ist die strahlende und gesunde Frau. Und der Mann kann nur wirklich bei der Frau landen, das heißt ankommen. Jetzt errichte die Drei-Wege-Verständigung zwischen Gaias Schoßraum, deinem Schoßraum und dem der kosmischen Mutter. Liebe Ute, heute am Tag der Schwarzmondin ( der bei mir stark mit dem Energiefeld der verstorbenen Ute Shiran verbunden ist), lese ich nun Deinen Text! und freue mich so sehr über diese tiefe Verbindung und bin voller Dankbarkeit! Alles ist miteinander verwoben... so wie Du es in Worte zum Ausdruck bringst, so spüre ich es in mir - und dafür danke ich Dir von Herzen! Und ich weiß, dass es JETZT an der Zeit ist, in den Spiegel zu schauen, nicht mehr wegzulaufen - mir selbst die Krone aufzusetzen und mir erlauben, mich zu ermächtigen. Denn nur darum geht es.... ich brauche im Außen gar nichts mehr zu tun.... und genau das ist die größte Lernaufgabe! Danke für das Erinnern - In Lak'Ech - Namaste

SeelenOase Obermarsberg - Drachenschmuck

Göttliche Weibliche Energie. Master Light Bodies. 21 SELISSA Erkennen. 22 MARIA Wiederherstellung der Zell-Anordnung - Zellstruktur. Higher Light Bodies. 61 NADA Beruhigung. 64 VIMA Gnade. 62 OTILA Geborgen. 65 JOHANNA Stillschweigen. 63 MIRJAM Gesegnet. 66 SALOME Geheimnissvoll. Outer Higher Light Bodies. 121 SEBASTIAN . 122 GABRIEL. 123 HERMES. Impressum - Datenschutzerklärung. Top. Du liebe Seele, schön dass Du da bist und diese Zeilen liest. Die jetzige Zeitqualität unterstützt die göttlich weibliche Energie, auf Erden immer mehr Raum zu nehmen. Diese Energie, seit Jahrtausenden durch die ungeheilten männlichen Energien unterdrückt, bringt die mitfühlende Liebe zurück. In Vereinigung mit den männlichen Energien (die auch heilen dürfen), bringt sie die [ Yoga ist eine Bewusstseinshaltung, in der Achtsamkeit und die lebendige Verbindung von Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt stehen und das will durchgängig am Tag gelebt sein, auch in einem männlichen Beruf. Devi ist die göttliche Energie in der weiblichen Form der universellen Mutter. Es gibt in allem sowohl das männliche, als auch das weibliche Prinzip. Der statische männliche Pol ist Bewusstsein, genannt auch Brahman, Shiva, Atman oder Purusha. Der dynamische weibliche Pol ist die Schöpfung, auch Maya, Shakti oder Pakriti genannt. Devi manifestiert.

Weibliche Präsenz ist weibliche Herzenswärme, in offener Aufmerksamkeit und sanfter Empfänglichkeit, gepaart mit weiblicher Kraft und vitaler Lebensenergie, die sich in jeder Frau verbirgt. Was ist weiblich? Die weibliche Essenz ist in jeder Frau als eine energetische, magnetische und kraftvolle weibliche Qualität und Energie. Das Weibliche wirkt von innen nach außen Mann die göttlichen weiblichen Energien di,e die Frau nur beim richtigen physischen Lieben freigeben kann, in seinen Körper aufnehmen Abe. der Manr musn Manns genus g sein. Er mus isn der Lag seine si, e genu zgu lieben da, s heißt, sie während de s Liebesakte göttlics bzwh selbstlo. s zu lieben. Er muss in der Lage sein, genug Liebe in seinem Körper aufzunehme unn d auszudrücken u,m.

Heilen die weibliche Energie der Menschheit und der Erde

Diese Energie, seit Jahrtausende unterdrückt durch die ungeheilten männlichen Energien, bringt die mitfühlende Liebe zurück. In Vereinigung mit den männlichen Energien,(welche auch heilen dürfen), bringt sie die Freiheit und den Frieden zurück auf dem Planeten. Wie stark ist die göttlich-weibliche Kraft in Dir wenn Du eine Frau bist Die weibliche Energie wird in den östlichen spirituellen Traditionen (wie dem Yoga oder Tantra) als Shakti bezeichnet und meint den einzigartigen Ausdruck dieser ursprünglich, fließenden Energie, die unantastbar, sich in jeder Frau individuell ausdrückt. (Beim Mann wird sie Shivaenergie genannt.) Gleichzeitig erinnert uns dieser Begriff daran dass wir in Verbindung mit dem. Sie ist daher die Herrin der Magie, Verführung, des Glamour und der List. Sie projiziert ein falsches und idealisiertes Bild von sich selbst in die Welt, das buchstäblich alle blendet. Diese Art von Verführung wird durch die Astralebene gewoben, wobei oft Manipulation der Zirbeldrüse, Gedankenkontrolle und das In-die-Falle-Locken häufig daran beteiligt sind. von Lee Harris. Die Welt wird durch die Führung von Frauen ins Gleichgewicht kommen. Es wird wieder ins Gleichgewicht kommen, je mehr die weiblichen Energien sein dürfen, ohne Zensur oder Einschränkung. Dies wird auch geschehen, wenn Männer das göttliche Weibliche vollständig verstehen und diese Kraft für sich selbst zurückgewinnen

Newsticker 12/12+++ - Kosmisches Geflüster 11:1

Ein sehr aufschlussreicher und berührender Beitrag, vielen Dank <3 Herzliche Grüße René Erweckung der weiblichen Energie, Autorin: Miranda Gray Der Weg des weltweiten Womb Blessing zu authentischer Weiblichkeit 3.A.201

ANA&#39;ANARAA - Heilige Erde - Essenzen der Neuen Zeit

Das heilige Feuer der Sexualitä

- die liebende und empathische Energie der Mutter - die kreative Inspiration der Zauberin - die Weisheit und die Vision der Alten Weisen (Pause) Wir treffen uns hier in diesem Kreis mit ihren Geschenken, um so in allem dem höchsten Guten zu dienen wie auch Liebe & Licht des Göttlich Weiblichen in die Welt zu bringen Eine berührende musikalische Interpretation, die die Teilnehmer der letzten Konferenz mit Cobra und Isis Astara wiedererkennen werden, stammt von Craig Pruess and Ananda. Wir verlinken hier ein Video mit diesem Mantra, das mit wunderschönen bildlichen Darstellungen der Göttlichen Weiblichkeit aus vielen verschiedenen Traditionen unterlegt ist. Das sich ehrfurchtsvoll Versenken in diese Musik und in die Bilder wird die Qualitäten der bedingungslosen Liebe, des Respekts, der Fürsorge, des Mitgefühls und des göttlichen Vertrauens wecken und fördern können.

Herz Tattoo - 50 erstaunliche Fotos mit Bedeutungen

Sobald du ihr JA empfängst, sende eine goldene Verankerungslichtleitung im Durchmesser deines gesamten Bauchumfangs tief, tief hinunter bis zum Erdmittelpunkt. Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Weiblicher‬! Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Bewusst wurde die Frau ihrer göttlich-sexuellen Kraft beraubt, was die Entwicklung der Menschheit sehr stark beeinflusste. Durch diese vom Christentum ausgehende Umprogrammierung wurden aus Hexen brave Hausfrauen und aus Heiden Bürger. Auf meiner folgenden Reise geht es um die wahren Gründe der Hexenverfolgung, das Erwachen der Frau, die Macht der sexuellen Energie sowie die Erkenntnis. Aber kollektiv ist es eben so, dass wir alle zu wenig feminine Qualitäten ausleben. Angelegt sind die in uns allen. Deshalb geht es zum Teil der Welt auch so, wie es der Welt gerade geht: Weil eben feminine Qualitäten in den letzten zwei-, dreitausend Jahren unterdrückt wurden, nicht wertgeschätzt wurde, und dadurch die Welt einfach in ein krasses Ungleichgewicht gekommen ist, wie wir alle sehen können. This video is unavailable. Watch Queue Queue. Watch Queue Queu

Die göttlich-weibliche Energie fließt nun Tag für Tag stärker in die Welt und macht sich in jeder Frau bemerkbar. Lehnen wir sie (unbewusst) ab, macht sich dies nicht selten in allerlei Beschwerden und Dramen im Leben. bemerkbar.. Sie will jetzt wahrgenommen werden, weil sie von so großer Bedeutung für den stattfindenden Wandel ist, ja für die Evolution der Menschheit Sie lebt und liebt ihre unterschiedlichen Emotionen im Rhythmus der ihr innewohnenden Natur, das Gierige genauso wie das Sanfte, das Mütterliche wie das Mädchenhafte, das Kämpferische genauso wie das Heilende und Heilige. Mal heiß, mal kalt, mal liebevoll, mal spröde, mal engelsgleich, mal lustvoll und verdorben ... so, wie sie sich eben gerade fühlt. Sie verstellt sich nicht und passt sich niemandem an. Auf diese Weise ist es dir gestattet, an dem weiteren Erwachen des menschlichen Bewusstseins und der Wiederherstellung der weiblichen Schöpferkraft auf unserer Erde teil zu haben.” Vielen lieben Dank, für dieses teilen. Dein Text ist so wertvoll und sehr gut zusammengefasst worden von dir. Spitze Sie weiss auch, dass das ungehinderte Eintreten in Beziehungen die beste Möglichkeit ist, das Abenteuer ihrer Seele von Leben und Wachstum mitzumachen. Ihr Ziel ist es, Heilung und Transformation durch ihre Beziehungen gemeinsam zu erschaffen. Ihre Sexualität ist offen für das Geben und Nehmen, aber innerhalb ihrer Beziehungen ist sie frei von Verstrickung und Abhängigkeit, da ihre eigene Lebenskraft mehr als genug ist, um sie aufrecht zu erhalten.

Die Codes des göttlich Weiblichen! ViGen

Ihr werdet spüren, welch eine Freude es ist, wenn männliche und weibliche Energie wieder miteinander tanzen, wenn sie in Respekt und in Achtung miteinander sind, wenn sie in Ehre und Ehrfurcht füreinander sind, für die göttliche Präsenz, die sich durch die einzelnen Ebenen des SEINS offenbart Das ist auch der Grund, warum Frauen Männern nachlaufen oder verzweifelt um sie kämpfen! Sie spüren den Drang, sich ihrer Energien entledigen zu wollen. Deswegen versuchen sie, den Mann dazu zu bringen, die Früchte zu pflücken :-)

dimensionssprung

ABER, jeder Mensch ob männlich oder weiblich kommt von der göttlichen Quelle auf diese Erde, mit der absoluten Liebe in seiner/ ihrer Seele, und nur die Dunkelheit manipuliert uns Menschen ( durch das Umfeld wo wir leben) die in der Kindheit sehr gelitten haben, in der Jugend wurde man sehr geprägt und im Erwachsenenalter kommt dann die Erkenntnis was früher war und nur so kann man durch. Das ist natürlich ganz klar so, weil wir das so gelernt haben und weil es kulturell seit mindestens 2000 Jahren, wenn nicht länger, so verankert ist. Die Göttlichen Weiblichen Energien sind im Herzen zentriert, fließen als bedingungslose Liebe und sind absolut notwendig für das Ganze. Ohne den weiblichen Aspekt Gottes hat ihr eine linke Gehirn-Welt des Paternalismus/der Bevormundung, die Abwesenheit von Liebe, das ist genau das, was ihr jetzt an so vielen Orten erlebt. Geschlossene Herzen sind nicht fähig, die empfänglichen, intuitiven. Die weibliche Energie wird in den östlichen spirituellen Traditionen (wie dem Yoga oder Tantra) als „Shakti" bezeichnet und meint den einzigartigen Ausdruck dieser ursprünglich, fließenden Energie, die unantastbar, sich in jeder Frau individuell ausdrückt. (Beim Mann wird sie „Shivaenergie" genannt.) Gleichzeitig erinnert uns dieser Begriff daran dass wir in Verbindung mit dem Göttlichen stehen. Damit ist kein personifizierter Gott gemeint, wie ihn das Christentum in unserem Kulturkreis vermittelt, sondern eben eine Energieform, die am besten als Ursprung oder Raum beschrieben werden kann, ein Teil in uns, der jenseits von Persönlichkeit und Materie liegt. Die weiblichen Energie dringt auf diese Weise, dass er selbst die weiblichen Energien pflückt und sie sich holt, in den Mann ein und transformiert ihn. Dafür muss der Mann aber reif und bereit sein, die weibliche Energie aufzusammeln. Der unbewusste Mann trägt Energie in die Frau hinein und verschmutzt sie damit. Diese nieder-männliche Energie korrumpiert das sowieso sehr fragile.

Wunderbar! Hat mir sehr geholfen und mich bestätigt - und mir geholfen mich zu lösen von Illusionen und Co. - Freedom !!! Danke, für den schönen Text, er beschreibt dass, was viele im innersten spüren und fühlen , aber sich nicht trauen es zu Leben. Weibliche Energie Liebe ist wertvoll für jeden, der zu wenig Liebe für die weibliche Energie empfindet. Die weibliche Energie die sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorhanden ist. Indem du die weibliche Energie annimmst und liebst, kannst du auch alle positiven femininen Qualitäten nutzen. Die Eigenschaften der Göttlichen Mutter. Und bringst du deine weibliche Energie mit Liebe in. Danke aus tiefstem Herzen für diesen Text, der das ganze Dilemma so treffend und vollständig beschreibt.

Energie in Balance : Mutter Maria Energie-Das Göttliche

Liebe Ute, ich liebe deine Texte. Ich könnte das nie in Worte packen, das Leben und das Sein, wie ich es sehe und erlebe. Im großen Ganzen und im Kleinen. Du kannst das, wie die großen Philosophen. Beste Wünsche, du machst es mir so leicht. Love M. DANKE DANKE DANKE zur richtigen Zeit habe ich die ANTWORT auf meiner Frage bekommen! Was muss ich noch wissen? Seit 1992 bin ich auf der suche um meinen Mann richtig und vom ganzem Herzen zu lieben! Ich habe mir geschworen bevor ich sterbe muss ich die Lösung finden! Und jetzt Verständnis und die Lösung zum gleichen Zeit! Nach 50 Jahre suche geschafft! Danke vom ganzen Herzen! Milka aus Oberhausen Die männliche Energie schützt und hält die weibliche Energie, gibt ihr ein Gefäß, einen Rahmen, eine Sicherheit und Struktur, in der sie sich an sich selbst hingeben und entfalten kann. So symbolisiert die feminine Frau das Sein an sich. Das ist ihr Urbild. Aus der Verbundenheit mit dem Leben und seinem kreatürlichen Prozess bezieht sie ihre Freude und Liebe. Daher ist die feminine Frau, die in sich ruht, unabhängig und bedarf nicht der Anerkennung und Aufwertung durch den Mann. Erst wenn diese Verbundenheit mit sich selbst und dem Leben fehlt, sie den Kontakt mit ihrer ursprünglichen Energie verliert wird sie bedürftig und sucht Sinn und Liebe beim Mann. Diesen Kontakt haben viele Frauen verloren, bzw. hat ihnen niemals zuvor jemand davon erzählt. In dem Maße sie den Kontakt zu ihrer inneren Essenz verloren hat, ist sie verloren und sucht die Anerkennung beim Mann, indem sie gefallen will, besondere Leistung erbringt, sich in einer übertriebenen Mutterrolle um ihn kümmert oder extravagant dafür sorgt, dass er ihr applaudiert.

Celia Fenn: Die Codes der Auferstehung, Erneuerung und

Solche Männer wissen nicht mit weiblichen Energien umzugehen, haben Ängste, machen dicht, gehen immer wieder in Rückzüge, oder sie reduzieren Weiblichkeit oft nur auf Gier und Lust, oder sie suchen sich das "kleine sichere Glück" mit Frauen, die sie scheinbar nicht so tief berühren, und somit nicht an ihre Schmerzpunkte gelangen, oder sie verweigern sich "Beziehung" einfach ganz. Manchmal auch alles zugleich. Die Männer andererseits sind zunehmend verunsichert über den Weg, der zu einem glücklichen, selbstbewussten Mann-Sein führt, sind innerlich meist heftig mit der Mutter ihrer Kindheit verstrickt und befinden sich körperlich und psychisch vermehrt in einer Krise. Sie versuchen, das Männliche einseitig zu leben, indem sie arbeiten, durchhalten, ihre Pflicht erfüllen, die Symptome ihrer Körper ignorieren und so landen viele in Depression oder Burnout und leiden an übersäuerten Körpern, Rückenschmerzen, Gelenkserkrankungen, Herzinfarkt oder anderen Symptomen. Schon mal was von lesbischen oder schwulen beziehungen gehört? Der text ist nur schon schlecht weil er nur zweigeschlechtlich denkt. Menschen sind mehr als nur mann und frau... Ein Mann kann diese, seine wahre Aufgabe, überhaupt nur dann erfüllen, wenn er gelernt hat zu LIEBEN und respektvoll, vertrauensvoll und achtsam dem weiblich-göttlichen Prinzip gegenüberzutreten. Hier möchte ich einen Abschnitt einfügen von Christian Malzahn (seelenfluegel.net), mit dem ich mich über das männliche und weibliche Urprinzip ausgetauscht habe : "Der Mann ist sich selbst. Er ist für seine Energie-Wartung selbst verantwortlich. Und im sexuellen Akt: Er trägt in erster Linie und in seiner männlichen Verantwortlichkeit den weiblichen Energien gegenüber keine Energien in die Frau hinein.

Das Erwachen der göttlich-weiblichen sexuellen Energie

ich bin grad tief berührt... hoffentlich finde ich diesen weg. es ist das was ich mir von herzen wünsche. wohl schon immer. herzlichen dank. Hallo Fr. Strohbusch! Alle Achtung!!!! Das ist wirklich kein Stroh das Sie hier Dreschen!!!! Mir fehlen im Augenblick die Worte. Eine Frage: Haben Sie noch zwei weibliche Begleiter? Nach alten Sagen, erscheind Ihr nur im Dreiergespann! Liebe Grüße von Heinz! Verleihe deiner göttlichen weiblichen Energie Ausdruck, indem du ihre magische Intuition und fürsorglichen Eigenschaften annimmst. Anzeige. Anzeige. Deine persönliche Engelkontakt Empfehlung: Göttin. Vielleicht hast du zuviel Zeit mit Denken verbracht, oder Tätigkeiten, die keinerlei Kreativität verlangen. Wenn ja, ist diese Karte das Signal für dich, deinen Körper tanzen zu lassen. Sie ist besessen von ewiger Jugend und von allen Mitteln, dies zu erreichen, weil ihre Aufmerksamkeit und Besessenheit nur auf ihre äussere Erscheinung gerichtet ist. Der Alterungsprozess zeigt ihr ihre innere Leere noch krasser und grausamer. Sie setzt alle Mittel und Wege ein, um „für immer jung“ zu bleiben, die von der vom Jugendlichkeitswahn besessenen Kultur unserer Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden, einschliesslich plastischer Chirurgie, teuren Cremes und Botox-Spritzen, die den gefürchteten Alterungsprozess aufhalten sollen.Diese männliche Art ist geprägt durch die Dominanz des Denkens, des rationalen Verstandes. Mit ihm betonen wir das Tun, Machen, Arbeiten, Ziele verfolgen, Kontrollieren, Anstrengen, Wachsen usw., während wir das Ausatmen, Entspannen, Genießen, Spielen, Träumen, Geschehen lassen, Vertrauen usw. abwerten und ihm in Folge dessen wenig Raum in unserem Leben geben. Diese Unbalance hat in Frauen und Männern, in unseren Partnerschaften sowie in unseren Firmen zu zunehmendem Chaos, zu Hektik und Reibung geführt. Wir haben darüber den Sinn unseres Tuns und Daseins als Menschen aus den Augen verloren. Das Machen, Tun und Streben nach mehr Materiellem, das Wachstum um des Wachstums willen, hat sich bei vielen Menschen und in vielen Firmen verselbständigt.

Normalerweise ist eine in sich seelisch gesunde Frau eine Königin und sich der innewohnenden Göttin bewusst. Zumindest benimmt sie sich auf natürliche Weise so, auch wenn es unbewusst und vor allem unbedarft  ist. Sie ruht in ihrer weiblichen Intelligenz und ist nicht mehr Marionette ihrer unbewussten Emotionen. Fürsorge, Wärme, Liebe, Mitgefühl, dies sind die Energien der Göttin, des göttlichen weiblichen Aspektes in jedem von uns.Im Anschluss an den Videolink bringen wir eine freie Übersetzung des Sanskrittextes durch Julie Redstone. Schliesslich geben wir noch eine Anleitung, wie man die Göttinnen-Energie im eigenen Leben, im individuellen Alltag verankern kann.

  • Lol smurf account.
  • Güterbahnhof neubrandenburg speisekarte.
  • Duschtasse vor oder nach fliesen.
  • Mundisal gel fieberblase.
  • Basketball wm 2019.
  • The team serie.
  • Für ein mädchen interessant werden.
  • Wehrlos die tochter des generals musik.
  • Android auto apps.
  • Bohemian browser ballett game.
  • Residenzpflicht professoren.
  • Pelletofen schmal hoch.
  • Vfb stuttgart jugend probetraining.
  • Wahlplakat dnvp 1919 analyse.
  • Tabletten zum weinen.
  • Cannellini bohnen wo kaufen.
  • Lambada lyrics deutsch.
  • Exekutive usa.
  • Camping kovacine video.
  • Ugg wasserdicht kinder.
  • Erinnern synonym duden.
  • Berliner dom konzerte.
  • Wlan router symbole.
  • Writing a letter formal.
  • Roter punkt autobahn.
  • Kunst des 20. jahrhunderts überblick.
  • Dmax shop sale.
  • Erlebnisse thurgau.
  • Nathan der weise 1. aufzug.
  • Ordnerrücken vorlage excel.
  • Historische jahrestage 2019.
  • Unfall bensersiel heute.
  • 13er bohrer.
  • Systemischer coach ausbildung.
  • L'osteria rosenheim speisekarte preise.
  • Essen app.
  • Outlook iphone app.
  • Dokumente übersetzen und beglaubigen lassen.
  • Contact form 7 label.
  • Gothic 2 alle quests.
  • Summewenn größer als und kleiner als.